Oytener Eventdienstleister startet furios ins neue Jahr

Zahlreiche Topveranstaltungen im Portfolio von A&O Technology

Lincoln Memorial, Washington D.C., USA 

Der Event-Dienstleister A&O Technology aus Oyten ist furios ins neue Jahr gestartet und konnte die technische Ausstattung zahlreicher hochrangiger Veranstaltungen teilweise für sich gewinnen. Dazu zählen die Events um die Einführung des neuen amerikanischen Präsidenten Barack Obama, die mit FALCON® Searchlights „Made in Germany“ ausgestattet wurden. Anlässlich der Open-Air-Show „We are One:The Obama Inaugural Celebration“ am Lincoln Memorial in Washington D.C. im Rahmen der offiziellen Amtseinführung Obamas feierten über 400.000 Menschen gemeinsam mit internationalen Stars wie Beyonce, Bruce Springsteen, Herbie Hancock, Sheryl Crow und Stevie Wonder, die mit über 50 FALCON 6000 CMY attraktiv ausgeleuchtet wurden.

Anfang Februar folgen weitere spektakuläre FALCON Einsätze. Dazu zählt das Super Bowl XLIII Finale der US-amerikanischen American-Football-Profiliga National Football League (NFL), das am 1. Februar zwischen Pittsburgh Steelers und Arizona Cardinals ausgetragen wird. Die Halftime Show ist in diesem Jahr mit Bruce Springsteen and the E-Street Band in Florida wieder überaus prominent besetzt. Ein weiterer Mega-Event direkt anschließend ist die 51. Grammy Award Verleihung am 8. Februar in Los Angeles. Für das Lichtdesign dieser drei US Veranstaltungen zeichnet sich der amerikanische Lichtdesigner Bob Dickinson verantwortlich, der explizit das Scheinwerferequipment von A&O für seine Produktionen anforderte. Bereits in der Vergangenheit integrierte Dickinson die Xenon Searchlights FALCON 6000 CMY und FALCON BEAM des Herstellers alpha one in seine Lichtdesigns.

Auch in Deutschland erfreuen sich die Scheinwerfer der FALCON-Serie großer Beliebheit. Cape Cross orderte für die in Deutschland überaus erfolgreiche TV-Show „Schlag den Raab“ gleich 14 FALCON Searchlights. Neben vier FALCON BEAM 3kW wurden hier zehn FALCON FLOWER 3kW zur Beleuchtung von Spielsequenzen und den Showacts von James Blunt, Queensberry und Mando Diao in das Bühnenlicht integriert.

Bei der Familienshow „Wetten dass ..?“ sorgten FALCON FLOWER im Rahmen der Showauftritte von Seal und Coldplay ebenfalls für visuelle Höhepunkte.  Für den diesmal aus Offenburg übertragenen ZDF-Quotenbringer orderte Voss Media Design acht FALCON FLOWER 3kW.

Open-Air Konzert  „We are One:  The Obama Inaugural Celebration“ am Lincoln Memorial in Washington D.C., USA

Location:

Lincoln Memorial, Washington D.C., USA
 

Datum:

Januar 2009

A&O Equipment:

Über 50 FALCON 6000 CMY 

LD:

Bob Dickinson

Fotos:

A&O Technology

 

 

Alle Bilder, Videos und Unterlagen der Website www.ao-technology.com unterliegen dem Urheberrecht.
Ein Kopieren und Verwenden der Bilddaten jeglicher Art bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Inhabers der
Webseite. Fotos, sofern nicht anders angezeigt: © by AO Lighting